Rosow ist seinen Bewohnern durch viele Jahrhunderte Bleibe und Heimat gewesen. Der hier vorgestellte Ortsplan ist ein Rückblick derjenigen, die infolge des 2. Weltkrieges und wegen einer ideologisch überzogenen Gesellschaftspolitik diese Heimat verloren haben. Die Darstellung erfüllt somit den Anspruch dieses Kirchenraumes, dem Gedenken gegen Flucht und Vertreibung Beispiele zu geben.

Das Wohn- und Wirtschaftseigentum der Rosower Kriegsgeneration und ihre Familien, die dieses Dorf einst gestaltet und ihm seine Unverwechselbarkeit gegeben haben, vermitteln Einblicke in die Geschichte dieses ehemaligen Bauerndorfes. Seine Wirtschaftskraft lag in 28 landwirtschaftlichen und 10 gewerblichen Betrieben mit einer weitaus höheren Einwohnerzahl als heute.

Zum Dorf gehörten die eigene Verwaltung, Kirche, Schule, Post und Polizei. Damit verfügte Rosow über eine kommunale Ausstattung, die dem Gemeinwesen ein eigenverantwortliches Innenleben ermöglichte, Selbstbewusstsein erzeugte und Identifikation stiftete. Das alles ist weitgehend verloren gegangen und bedarf der Erinnerung. Geblieben und neu erstanden ist diese Kirche, ausgestattet mit vielseitigen Aufträgen sozialer und kultureller Art. Sie kann dem Ort künftig zu neuer Selbstfindung mit Strahlkraft nach außen verhelfen.

Wir wünschen Rosow und seinen Bürgern eine glückliche Zukunft!

30. April 2011

Gisela und Joachim Rutzen

5. Mai 2011 - Ein Dorfspaziergang


Hochzeiten in Rosow


1
NN
2
NN
3
Armin Filter
4
NN
5
Heinz Mohaupt
6
NN
7
Herta Filter
8
Hedwig Markhoff, geb. Filter
9
NN
10
NN
11
NN
12
Gerda Filter, verw.
13
Walter Mohaupt
14
NN
15
NN
16
NN
17
NN
18
Erna Lau
19
Herbert Lau
20
NN
21
NN
22
NN
23
NN
24
Erich Markhoff
25
NN
26
NN
27
NN
28
NN
29
NN
30
Hans-Joachim Markhoff
31
NN
32
NN
33
NN
34
NN
35
NN
36
NN
37
NN
38
NN
39
NN
40
NN
41
NN
42
NN
43
NN
44
NN
45
NN
46
NN

40er? - Hochzeit Gerda Filter und Walter Mohaupt


1
Irmgard Döbler
2
Siegfried Döbler
3
Paul Tabbert
4
Hedwig Drewitz
5
Hermann Drewitz
6
Erna Lau
7
Brunhilde Tabbert
8
Herbert Lau
9
Frau Döbler
10
Johann Künnert
11
Angelika Tabbert
12
Rosemarie Tabbert
13
Marita Tabbert
14
NN
15
NN
16
NN
17
Adelbert Wasse
18
NN
19
NN
20
NN
21
NN
22
NN
23
NN
24
NN
25
NN

Ende 40er? - Hochzeit Irmgard Drewitz und Siegfried Döbler


1
Annemarie Pahns (verh. Wasse)
2
NN
3
Joachim Wasse
4
Agnes Lau, geb. Vandrée
5
... Pahns
6
... Wilke
7
Gertrud Lau, geb. Schünemann
8
Max Lau sen.
9
Gerda Pahns (verh. Schmied)
10
Martin Lau
11
Ernst Schmied
12
Ursel Vandrée
13
Erna Lau
14
Werner Vandrée
15
Max Lau
16
Siegfried Walter
17
Adelbert Wasse
18
Emmy Lau
19
Karl Lau
20
Friedchen Kinski
21
Agnes Lau
22
Lene Pahns, geb. Lüdke
23
Lieselotte Lau, geb. Pahns
24
Wilhelm Lau
25
Karl Pahns
26
Herbert Lau
27
Elisabeth Lau, geb. Radebach
28
Willi Lau
29
Karl Walter
30
... Pahns
31
Martin Vandrée
32
Pastor
33
Else Vandrée, geb. Statz
34
Elisabeth Lau
35
Gustav Wilke
36
Theodor Pahns
37
Hermine Pahns, geb. Glasnapp
38
Max Wasse
39
Wilhelm Pahns
40
Tochter Wasse
41
Friedchen Wasse
42
Albert Wasse
43
... Walter
44
Margot Lau
45
Tochter Walter
46
... Wilke
47
Frau Walter
48
Frau Pahns
49
Mariechen Peter
50
Herr Peter

1938? - Hochzeit Liselotte Pahns und Wilhelm Lau


1
Karl Pahns
2
NN
3
NN
4
Wilhelm Pahns
5
NN
6
NN
7
Erna Lenz, geb. Lau
8
Fritz Lenz
9
Elisabeth Lau
10
Herbert Lau
11
Emmy Lau
12
NN
13
Elisabeth Lau
14
Wilhelm Lau
15
NN
16
Gerda Filter, Schwester von Hedwig
17
Sohn von Karl Pahns
18
NN
19
NN
20
Agnes Lau, geb. Vandrée
21
Max Lau, sen.
22
NN
23
NN
24
NN
25
NN

Anfang 40er? Hochzeit Erna Lau und Fritz Lenz


1
Agnes Lau
2
Max Lau sen.
3
Liselotte Lau
4
Max Lau
5
Gertrud Baatz
6
Eckart Meissner
7
Oskar Baatz
8
Helene Hess geb. Ehrke
9
Pahns?
10
Gertrud Östreich
11
Hedwig Östreich
12
Karl Östreich
13
Ingetraud Otte
14
Ruth Baumgart

22. Mai 1942 - Hochzeit Liselotte Baatz und Max Lau