Öffnung der Rosower Kirche

Altes Schulgebäude mit Kirchhofportal

Am 17.8.2002 eröffnet Bürgermeister Karl Lau unter Anwesenheit des Museumsdirektor des Museums der Stadt Stargard/Szczecinski
Herrn Slawomir Preiss die Ausstellung „Stargard in historischen Ansichten und Werbegrafik“.

Gleichsam wird durch diese Ausstellung das Kirchenschiff der Rosower Kirche nach einer mehr als dreißigjährigen Pause wieder genutzt.  Der Anfang für das Projekt „Gedächtnis Kirche Rosow“ ist gesetzt. Am Sonntag, dem 25.8.2002, kann zwischen 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein weiteres mal besucht werden. Gegen 17.00 wird der Bundestagsabgeordnete Markus Meckel zur Besichtigung erwartet. Darüber hinaus informiert er sich über das Rosower Vorhaben.

Leider bietet die Orgel nur eine optische Verschönerung in dem alten Kirchenschiff. Seit den 60er Jahren ist das Kirchenschiff dem Verfall ausgesetzt. Feuchtigkeit und Nässe dringt ein und somit wird die Orgel völlig zerstört und ist nicht mehr bespielbar..