24. Dezember 2014
20141224 (5)

....”Bei der Chrisvesper in Rosow habe ich wieder viele alte, aber auch neue Gesichter entdeckt. Die jüngste Teilnehmerin war die erst einige Wochen alte Mia Marie. Die fast familiäre Atmosphäre bei Kerzenschein mit Posaunen, Instrumentalgruppe und Chor vom EJS Glasow stimmte uns alle fröhlich und besinnlich auf das Weihnachtsfest ein. 

Pastor Wutzke hat uns in seiner Predigt daran erinnert, wie gut es uns eigentlich geht und uns angehalten, mehr Demut zu üben, weniger anspruchsvoll zu sein. Denkt man u. a. an die vielen Krisenherde in der Welt.

Frau von Below und ein Mitarbeiter des EJS berichteten über ihre Erfahrungen mit Gott in schwierigen Lebenssituationen. Nach dem Fürbittgebet und mit dem "O du fröhliche" auf den Lippen gingen alle mit dem Gedanken(wenn wir ihn denn zulassen), dass Gott für uns da ist, froh und beseelt nach Hause.”

20141224 (4)
20141224 (8)
20141224 (2)
20141224 (7)

zurück